Navigation
News 2015 header 1300x600

3:3 gegen Ferlach - Trdina und Rosenberger im Einsatz

am Freitag, 14. April 2017. Kategorie: Aktuelles Rund um die Wölfe

3:3 gegen Ferlach - Trdina und Rosenberger im Einsatz

Am Donnerstag trafen die WAC-Amateure in der Kärntnerliga auf ihren Verfolger ATUS Ferlach.

Von den Profis waren Tadej Trdina und Benjamin Rosenberger im Einsatz. Trdina erzielte das 1:0 und spielte bis zur 77. Minute. Rosenberger spielte durch.

Es war ein hart umkämpftes Spiel, in dem sich beide Seiten nichts schenkten. Schon in der 4. Minute erzielte Tadej Trdina das Tor zum 1:0. In der 24. Minute setzte sich Hodzic an der Strafraumgrenze durch und spielte das Leder auf Prohart, der das 2:0 erzielte.

Nur 2 Minuten später kam Ferlach durch Jaklitsch zum Anschlusstreffer nach einem Konter. In der 43. Minute schafften die Ferlacher den Ausgleich. Wieder war es Jaklitsch (Elfmeter). Noch vor der Pause gingen die Hausherren in Führung. Ein Freistoß von Serrano war für Robitsch unhaltbar.

Es dauerte bis zur 80. Minute, bis Holzer den Ausgleich erzielte. Rene Robitsch hielt die jungen Wölfe in der Schlussphase im Spiel und rettete den WAC-Amateuren mit unglaublichen Paraden den Punkt.

Damit bleiben die RZ Pellets WAC Amateure mit 43 Punkten weiterhin an der Tabellenspitze. Dahinter lauert ein Trio (ATUS Ferlach, SAK, FC Lendorf) mit jeweils 41 Punkten.

Abos sichern high res

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.FC Red Bull Salzburg3681
2.FK Austria Wien3663
3.SK Puntigamer Sturm Graz3660
4.CASHPOINT SCR Altach3653
5.SK Rapid Wien3646
6.FC Flyeralarm Admira3646
7.SV Mattersburg3643
8.RZ Pellets WAC3642
9.SKN St. Pölten3637
10.SV Guntamatic Ried3635

Detaillierte Ansicht >

ad kleine 07 2015