Navigation
News 2015 header 1300x600

6:0 Sieg im Cup gegen ASKÖ Köttmannsdorf

am Sonntag, 19. Juli 2015. Kategorie: Aktuelles Rund um die Wölfe

6:0 Sieg im Cup gegen ASKÖ Köttmannsdorf

Pflichtsieg in der 1. Cuprunde


ASKÖ Köttmannsdorf 0:6 RZ Pellets WAC

Die Wölfe erfüllten am Sonntag Abend ihre Pflicht und stiegen mit einem 6:0 Sieg gegen den ASKÖ Köttmannsdorf in die nächste Runde des ÖFB-Samsungcups auf.

In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber bemüht und spielten sich auch zwei gute Chancen heraus. Doch mit fortdauer der ersten Halbzeit konnte der ASKÖ Köttmannsdorf mit dem hohen Tempo der Wölfe nicht mehr mithalten.

In der 17. Minute erzielte Peter Zulj das Tor zum 1:0 für den WAC. Neun Minuten später legte Dario Baldauf nach und erhöhte auf 2:0. Peter Tschernegg sorgte mit seinem Tor in der 28. Minute für den 3:0 Halbzeitstand.

In der 41. Minute musste der Köttmannsdorfer Peter Pucker mit Rot vom Platz.

Nach der Pause legten die Wölfe noch einen Gang zu und erhöhten den Druck. Die Mannschaft von Rudi Perz stemmte sich dagegen und konnte eine vielzahl an WAC-Chancen zunichte machen.

Es dauerte bis zur 73. Minute, bis Peter Tschernegg sein zweites Tor des Tages erzielte. Zwei Minuten später erzielte Manuel Seidl das 5:0.

Ein weiterer WAC-Spieler trug sich in die Liste der Doppeltorschützen ein. In der 85. Minute sorgte Peter Zulj mit seinem Treffer zum 6:0 für den Endstand.

Christopher Wernitznig: "Wir freuen uns über den Aufstieg in die nächste Runde. Köttmannsdorf hat bis zum ersten Gegentor gut dagegengehalten aber dann hat man den Unterschied gesehen. Wir konzentrieren und jetzt wieder voll auf das Rückspiel gegen Soligorsk. Wir wollen auch in der Europaleague-Quali aufsteigen."

ASKÖ Köttmannsdorf 0:6 RZ Pellets WAC

Aufstellung RZ Pellets WAC

Dobnik, Kobleder, Baldauf, Zulj, Hüttenbrenner, Trdina, Rabitsch (75. Weber), Seidl (75. Hellquist), Tschernegg, Wernitznig, Standfest

Ersatzspieler: Kofler, Weber, Hellquist, Sollbauer, Zündel
Abos sichern high res

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.FC Red Bull Salzburg3475
2.FK Austria Wien3460
3.SK Puntigamer Sturm Graz3457
4.CASHPOINT SCR Altach3453
5.FC Flyeralarm Admira3446
6.SK Rapid Wien3440
7.SV Mattersburg3440
8.RZ Pellets WAC3438
9.SKN St. Pölten3436
10.SV Guntamatic Ried3432

Detaillierte Ansicht >

ad kleine 07 2015