Navigation
News 2015 header 1300x600

Ein Punkt gegen die Bullen

am Freitag, 29. Juli 2016. Kategorie: Aktuelles Rund um die Wölfe

Ein Punkt gegen die Bullen

Ein Punkt bei den Bullen


Nach einem spannenden Spiel konnte die Pfeifenberger-Elf erstmals in dieser Saison anschreiben. Philip Hellquist erzielte in der 82. Minute den verdienten Ausgleich und sorgte somit für den 1:1 Endstand.

Nach dem Cup-Aus in Ebreichsdorf und der unglücklichen 0:1 Niederlage gegen den CASHPOINT SCR Altach wollten die Wölfe ausgerechnet beim amtierenden Meister aus Salzburg ein Zeichen setzen und zumindest einen Punkt holen. Von Anfang an stemmten sich die Wölfe gegen die Bullen und ließen ihnen keine Räume. Salzburgs Neuzugang Dabbur biss sich entweder an der WAC-Verteidigung oder am stark spielenden Alexander Kofler die Zähne aus. Es dauerte bis zur 23. Minute, bis der WAC den ersten Schuss aufs Tor abgab. Christopher Wernitznig versuchte es aus der zweiten Reihe, doch der Abschluss stellte für Alexander Walke kein Problem dar. Mit einem 0:0 ging es in die Kabinen.

Kurz nach der Pause erzielte Jonatan Soriano das 1:0 für den WAC. Die Vorgeschichte dazu ist leider etwas kurios. Wieder war es Dabbur, der den Weg in den Strafraum suchte. Joachim Standfest kam im Zweikampf zu fall und wollte sofort wieder aufstehen. Dabei stolperte Dabbur über den Unterschenkel unseres Verteidigers, was für die Schiedsrichter wie ein Foul aussah. Er entschied auf Elfmeter, was sich nach Ansicht der TV-Bilder als Fehler herausstellte.

Die Wölfe gaben nicht auf. Heimo Pfeifenberger wollte unbedingt Zählbares mit nach Wolfsberg nehmen und wechselte binnen 6 Minuten gleich drei Mal. Nutz, Offenbacher und Hellquist standen nun für Wernitznig, Sollbauer und Prosenik am Feld.

Die Bullen kamen nicht mehr richtig ins Spiel und die Wölfe suchten den Weg zum Tor. In der 82. Minute war es dann endlich soweit. Nach einer Standfest-Flanke löste sich Philip Hellquist ideal von seinem Gegenspieler, nahm den Ball an und versenkte ihn im rechten Eck. Ausgleich!

Nach 90+3 Minuten zeigte Alex Kofler noch einmal sein ganzes Können und entschärfte einen Bullen-Abschluss. Nach 94 Minuten pfiff der Schiedsrichter die Partie ab. Die Wölfe holten ihren ersten Punkt.

- Jonatan Soriano traf in seinen letzten 7 Einsätzen gegen den RZ Pellets WAC in der Tipico Bundesliga immer mindestens 1-mal. Ohne Treffer gegen die Kärntner blieb Soriano zuletzt am 14.9.2014 (WAC-RBS 1:0).

- Soriano erzielte 17 Tore gegen den RZ Pellets WAC – nur gegen den SC Wiener Neustadt (23) mehr. Kein anderer Spieler traf in der Tipico Bundesliga so häufig gegen die Kärntner.

- Der FC Red Bull Salzburg traf in der Tipico Bundesliga in jedem der 9 Heimspiele gegen den RZ Pellets WAC in der 2. Hälfte (9 Spiele, 17 Tore).

- Philip Hellquist erzielte 6 Tore in der Tipico Bundesliga. 5 seiner 6 Treffer erzielte er in Auswärtsspielen.

- Joachim Standfest lieferte seit September 2013 für den RZ Pellets WAC 14 Assists in der Tipico Bundesliga ab – so viele wie kein anderer Spieler der Kärntner in diesem Zeitraum.

FC Red Bull Salzburg 1:1 RZ Pellets WAC


Aufstellung RZ Pellets WAC

Kofler, Baldauf, Prosenik (68./ Hellquist), Rnic, Hüttenbrenner, Klem, Tschernegg, Wernitznig (62./ Nutz), Standfest, Sollbauer (63./ Offenbacher), Zündel

Ersatzspieler: Dobnik, Hellquist, Offenbacher, Rabitsch, Rosenberger, Drescher, Nutz

Aufstellung FC Red Bull Salzburg

Walke, Stangl, Hinteregger, Upamecano, Lainer, Samassekou (65./ Laimer), Bernardo, Belisha, Dabbur (78./ Rzatkowski), Soriano, Lazaro (62./ Lazaro)

Ersatzspieler: Stankovic, Caleta-Car, Schwegler, Laimer, Rzatkowski, Gulbrandsen, Wanderson


Torfolge: Soriano (52.), Hellquist (82.)

Gelbe Karten: Keine bzw. Sollbauer, Tschernegg

Gelb-Rote Karten: -

Rote Karten: -
Abos sichern high res

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.FC Red Bull Salzburg2656
2.CASHPOINT SCR Altach2649
3.FK Austria Wien2647
4.SK Puntigamer Sturm Graz2645
5.FC Flyeralarm Admira2633
6.RZ Pellets WAC2632
7.SK Rapid Wien2630
8.SKN St. Pölten2627
9.SV Mattersburg2624
10.SV Guntamatic Ried2623

Detaillierte Ansicht >

ad kleine 07 2015