Navigation
News 2015 header 1300x600

Sieg gegen MKS Pogon

am Freitag, 30. Januar 2015. Kategorie: Aktuelles Rund um die Wölfe

Sieg gegen MKS Pogon

Die Wölfe besiegten den polnischen Erstligisten mit 1:0


Am Freitag stand wieder ein Testspiel am Programm. Die Wölfe spielten gegen den polnischen Erstligisten MKS Pogon, den aktuell 10. der polnischen Ekstraklasa.

Nach einigen harten Trainingseinheiten unter der türkischen Sonne wechselte Dietmar Kühbauer die Mannschaft durch und stellte folgende Spieler in die Startelf:

Kofler, Berger, Hüttenbrenner, Rnic, Palla, Seebacher, Schwendinger, Weber, Wernitznig, Zulj, Oussalé

Neuzugang Hervé Oussalé stand erstmals als WAC-Spieler am Feld.

Die kampfbetonte erste Halbzeit brachte auf beiden Seiten keinen Torerfolg. Ein Freistoß von Zulj verfehlte nur knapp das Tor und in der 19. Minute parierte Alexander Kofler einen Abschluss im Strafraum. Die eher defensiv eingestellten Polen bildeten vor den eigenen Strafraum eine scheinbar undurchdringliche Menschenkette, welche es den Wölfen schwer machte, die Offensivaktionen fertigzuspielen.

In der zweiten Halbzeit wurden die Wölfe für ihre Mühen belohnt. In der 51. Minute flankte Manuel Seidl das Leder in den Strafraum, wo ein Gegenspieler den Ball mit der Hand ablenkte. Den darauffolgenden Strafstoß verwandelte Peter Zulj zum 1:0 für den WAC.

Danach wurde durchgewechselt. Sollbauer kam für Hüttenbrenner, Simon für Oussalé und Standfest für Schwendinger. Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielte Seidl für Palla.

Vor allem in der Abwehr präsentierten sich die Wölfe stark und ließen wenige Chancen zu. Nach einer vom WAC dominierten zweiten Hälfte endete das Spiel nach genau 90 Minuten mit 1:0 für den RZ Pellets WAC

Manuel Weber: "Natürlich sind unsere Füße etwas schwer. Wir befinden uns mitten in der Vorbereitung, weshalb das normal ist. Hinten läuft es schon ganz gut. Wir müssen im Spielaufbau noch etwas genauer werden und genau dafür ist die Vorbereitung da."

RZ Pellets WAC 1:0 MKS Pogon

Aufstellung RZ Pellets WAC

Kofler, Berger, Hüttenbrenner (64. Sollbauer), Rnic, Pala (46. Seidl), Seebacher, Schwendinger (70. Standfest), Weber, Wernitznig, Zulj, Oussalé (64. Simon)

Hier geht es zu den Videohighlights: https://www.youtube.com/watch?v=irPeRSV7rs4


Der weitere Fahrplan im Trainingslager:

Samstag 31.01. - Training um 09:30 und 15:30

Sonntag 01.02. - Training um 09:30 und 15:30

Montag 02.02. - Training um 15:30

Dienstag 03.02. - Training um 09:30 | Testspiel um 15:30 gegen Slovan Liberec

Mittwoch 04.02. - Training um 09:30 | Heimreise um 16:00 - Ankunft in Wien um 18:00


-20% AUF ALLES

Der neue Fanshop ist online! Unter http://fanshop.rzpelletswac.at findest du alle Fanartikel. Als besonderes Geschenk an unsere treuen Fans haben wir uns ein Spezialangebot einfallen lassen. -20% auf alle Fanartikel im Onlineshop! Nur noch für kurze Zeit!

Abos sichern high res

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.FC Red Bull Salzburg1534
2.SK Puntigamer Sturm Graz1532
3.SK Rapid Wien1529
4.FC Flyeralarm Admira1522
5.LASK1520
6.FK Austria Wien1519
7.CASHPOINT SCR Altach1516
8.RZ Pellets WAC1514
9.SV Mattersburg1514
10.SKN St. Pölten154

Detaillierte Ansicht >