Navigation
News 2015 header 1300x600

Unentschieden gegen den Aufsteiger

am Montag, 19. September 2016. Kategorie: Aktuelles Rund um die Wölfe

Unentschieden gegen den Aufsteiger

Unentschieden gegen den Aufsteiger


Am Samstag war der SKN St. Pölten bei uns in der Lavanttal Arena. 3422 Zuschauer sahen zwar eine Partie ohne Sieger, dafür aber einen Neuzugang, der bei seinem Debüt für den RZ Pellets WAC das Tor zum Ausgleich erzielte.

Der SKN St. Pölten startete besser in die Partie und ging engagierter in die Zweikämpfe. In der ersten Viertelstunde konzentrierten sich die Wölfe aufs Verteidigen und kamen selbst zu keinen Chancen. Erst in Minute 15 kam Philipp Prosenik nach einer Ecke zum Abschluss. Seinen Schuss blockierte ein SKN-Verteidiger.

In der 28. Minute gewann Ex-WAC Stürmer Segovia ein Kopfballduell an der Strafbaumgrenze, legte den Ball in die Mitte ab, wo Perchtold das Leder direkt übernahm. Sein Aufsitzer knallte zunächst an die Stange und von dort aus ins Tor. 0:1.

Nur vier Minuten später brachte Neuzugang Zakaria Sanogo die WAC-Fans zum Jubeln. Ein weiter Abschlag von Alex Kofler landete vor dem Strafraum, wo Sanogo zwei Verteidigern den Ball abluchste und sich alleine vor dem Torhüter wiederfand. Eiskalt erzielte er das Tor zum 1:1.

Mit einem 1:1 ging es nach 45 Minuten in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit kamen die Wölfe besser ins Spiel. Bis zur ersten nennenswerten Möglichkeit dauerte es aber bis zur 74. Minute. Wieder war es Sanogo, der den Abschluss suchte. Sein Schuss wurde abgefälscht und verfehlte das Tor nur knapp. Aber auch der SKN wollte den Dreier und kam in der 89. Minute durch Lumu zur besten Chance in der zweiten Halbzeit. Nach einer Hereingabe wollte er den Ball mit der Ferse ins Tor spielen, traf den Ball jedoch nicht richtig uns so blieb es beim 1:1 unentschieden.

RZ Pellets WAC 1:1 SKN St. Pölten


Aufstellung RZ Pellets WAC

Kofler, Sanogo, Offenbacher (71./ Nutz), Jacobo, Prosenik (87./ Topcagic), Rnic, Hüttenbrenner, Klem, Standfest, Sollbauer, Zündel (71./ Hellquist)

Ersatzspieler: Dobnik, Palla, Topcagic, Hellquist, Tschernegg, Drescher, Nutz

Aufstellung SKN St. Pölten

Riegler, Huber, Heerings, Luckassen, Segovia, Martic, (88./ Petrovic) Piruvulescu, Hartl (72./ Lumu), Schütz, Perchtold, Stec

Ersatzspieler: Vollnhofer, Petrovich, Ambichl, Thürauer, Grasegger, Dober, Lumu

Gelbe Karten: Offenbacher bzw. Huber, Pirvulescu, Stec, Martin, Perchtold, Luckassen

Gelb-Rote Karten: -

Rote Karten: -


Lavanttal Arena, 3422, Muckenhammer
Abos sichern high res

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.SK Puntigamer Sturm Graz2044
2.FC Red Bull Salzburg2043
3.SK Rapid Wien2034
4.FC Flyeralarm Admira2031
5.LASK2027
6.FK Austria Wien2026
7.CASHPOINT SCR Altach2025
8.SV Mattersburg2021
9.RZ Pellets WAC2016
10.SKN St. Pölten207

Detaillierte Ansicht >