Navigation
News 2015 header 1300x600

Wir blicken auf unseren Gegner. Wer ist Shaktyor Soligorsk?

am Dienstag, 14. Juli 2015. Kategorie: Aktuelles Rund um die Wölfe

Wir blicken auf unseren Gegner. Wer ist Shaktyor Soligorsk?
Am Donnerstag treffen die Wölfe im Hinspiel der UEFA-Europaleague Qualifikation auf den weißrussischen Verein FK Shaktyor Soligorsk. Aus diesem Anlass blicken wir nun etwas genauer auf unseren Gegner und beginnen ganz am Anfang.

Der FK Shaktyor Soligorst (Futbolny Kljub Schachzjor Salihorsk oder ФК Шахцёр Салігорск) wurde im Jahr 1961 gegründet und war im Jahr 1992 Gründungsmitglied der ersten weißrussischen Liga. Seit dem spielen “The Miners” ununterbrochen in der höchsten weißrussischen Spielklasse. Dabei wäre Shaktyor Soligorsk im Jahr 1997 beinahe abgestiegen. Damals beendeten sie die Meisterschaft auf dem letzten Tabellenplatz und blieben nur deshalb in der höchsten Liga, weil ein anderer Verein sich aus der Liga zurückzog.

Vor genau 10 Jahren feierte der Verein aus der 100.000 Einwohnerstadt Soligorsk seinen ersten und bisher einzigen Meistertitel. Zudem schafften sie es insgesamt fünfmal ins Pokalfinale, wovon zwei gewonnen und drei verloren wurden.

Stroitel-Stadion


Seit dem Jahr 2006 absolviert Shaktyor Soligorsk seine Heimspiele im Stroitel-Stadion, welches im Jahr 1973 errichtet wurde. Das Stadion verfügt über eine Tribüne, die für 4200 Zuschauer Platz bietet.

Europapokalbilanz


Auf dem internationalen Parkett präsentierten sich die Weißrussen in insgesamt 32 Spielen. Den größten Erfolg feierte Shaktyor Soligorst im letzten Jahr. Nach einem Gesamtscore von 6:1 gegen Derry City in der 2. Quali-Runde und einem Gesamtscore von 7:4 gegen SV Zulte Waregem in der 3. Quali-Runde stiegen die Weißrussen ins UEFA Europa League Playoff auf, wo sie nach einer 0:1 Niederlage im Hinspiel (A) und einer 0:2 Niederlage im Rückspiel (H) ausschieden.

In insgesamt 11 Europapokal-Saisonen konnte Shaktyor Soligorsk sechs Mal in die nächste Runde aufsteigen.

Europapokalbilanz gegen Vereine aus Österreich


Der SK Sturm Graz konnte sich im Jahr 2008 im UEFA Intertoto Cup gegen die Weißrussen in der zweiten Quali-Runde mit einem Gesamtscore von 0:2 (0:2, 0:0) durchsetzen. Auch die SV Ried schaffte in der Saison 2012/2013 den Aufstieg gegen Shaktyor Soligorsk. Das Hinspiel fand damals in Weißrussland statt, wo die SV Ried mit einem 1:1 zurück nach Österreich kam. Beim Rückspiel in der Keine Sorgen Arena reichte den Innviertlern dann ein 0:0 für den Aufstieg in die nächste Runde.

Die Mannschaft


Der 30 jährige Mittelstürmer Nikolai Yanush darf aktuell zu den gefährlichsten Spielern gezählt werden. In den letzten 12 Spielen erzielte er 4 Tore und sorgte für 2 Torvorlagen. Beim letzten Liga-Spiel erzielte er beim 2:0 Auswärtssieg gegen Slutsk beide Tore für sein Team. Yanush wurde in der letzten Saison mit 9 Toren und drei Torvorlagen der Topscorer seines Teams. Insgesamt erzielte er in 111 Spielen für Shaktyor Soligorsk 41 Tore.

Wenn man den Zahlen von Transfermarkt.at glauben schenken darf, dann beläuft sich der Marktwert des gesamten Teams auf €6,25 Mio. Mit einem Marktwert von €700.000 ist der Innenverteidiger mit der Nummer 4 Aleksey Yanushkevich der wertvollste Spieler der Weißrussen.

Der Kader der Wölfe ist, zumindest nach den Parametern von Transfermarkt.at, €8,55 Mio. wert. Kofler und Sollbauer sind mit einem Marktwert von je €650.000 die wertvollsten Spieler.

Am Mittwoch reist der RZ Pellets WAC gemeinsam mit seinen Fans nach Weißrussland. Mit einem Charterflugzeug geht es um 09:30 vom Kärnten Airport in Klagenfurt nach Minsk in Weißrussland. Am 17. Juli geht es wieder zurück. Der Reiseveranstalter «TravelTa» limited liability society, der für die Planung und Durchführung der Reise zuständig ist, stellte ein Package für den Verein und für die Fans zusammen.

Das Rückspiel findet am 23. Juli im Wörthersee Stadion statt. Tickets gibt es wie immer in der WAC Geschäftsstelle in der Lavanttal Arena, beim Intersport Wolfsberg, Klagenfurt/Südpark und Feldkirchen sowie beim Megymorecz im EUCO-Center und natürlich online.

Der RZ Pellets WAC freut sich auf zahlreiche Unterstützung im Wörthersee Stadion!

Hol' dir jetzt das neue "EUROPA WIR KOMMEN" - Fanshirt! Hol' dir jetzt das neue "EUROPA WIR KOMMEN" - Fanshirt!

Abos sichern high res

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.SK Puntigamer Sturm Graz818
2.FC Red Bull Salzburg817
3.FK Austria Wien814
4.LASK812
5.FC Flyeralarm Admira812
6.CASHPOINT SCR Altach811
7.RZ Pellets WAC811
8.SK Rapid Wien810
9.SV Mattersburg85
10.SKN St. Pölten81

Detaillierte Ansicht >