Navigation

Hartberger Trio ins Lavanttal

am Samstag, 02. Juni 2018.

Hartberger Trio ins Lavanttal

Von Hartberg nach Wolfsberg

Trio wechselt an die Lavant

Der RZ Pellets WAC gibt die Verpflichtungen von gleich drei Spielern vom Aufsteiger der SkyGo Ersten Liga bekannt. Vom TSV Hartberg kommen Stefan Gölles, Manfred Gollner und Sven Sprangler. 

Der rechte Verteidiger Stefan Gölles unterschreibt einen Vertrag über ein Jahr. Der 26-jährige Gölles wechselte in der Saison 2016/17 vom SC Weiz zum TSV Hartberg und wird in der Saison 18/19 das WAC-Wappen auf der Brust tragen. 

Gölles: "Ich freue mich natürlich sehr auf die neue Herausforderung und werden alles geben, um mit der Mannschaft und dem Verein erfolgreich zu sein."

Manfred Gollner spielte zwischen 2010 und 2016 beim SV Kapfenberg und wechselte danach zum TSV Hartberg. Der 27-jährige Innenverteidiger unterschreibt einen Vertrag über zwei Jahre. 

Gollner: "Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich sehr auf den  Trainingsauftakt in Wolfsberg. Ich will alles geben und mit dem WAC Erfolge feiern."

Der zentrale Mittelfeldspieler Sven Sprengler unterschreibt einen Vertrag über zwei Jahre. Der 23-jährige wechselte in der Saison 17/!8 vom SV Mattersburg zum TSV Hartberg und wird in den nächsten zwei Jahren für die Wölfe auf Punktejagd gehen. 

Sprangler: "Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und kann es kauf erwarten, ein Teil des Wolfsrudel zu sein."


Hol' dir jetzt dein WAC-Abo!

In der WAC Geschäftsstelle in der Lavanttal Arena ist das WAC-Abo ab sofort erhältlich. Auch online kannst du dein Abo verlängern und natürlich ein neues kaufen.

Die Abo-Preise bleiben gleich. Ein Spezial-Angebot gibt es für Stehplatz-Abos.

EARLY WOLF ABO

Das EARLY WOLF ABO. Bis zum Vatertag (10.06.2018) gibt es das Stehplatz Ost Abo (Vollpreis) statt um €220,- um nur €180,-

Dein Platz wird bis zum 15.06.2018 reserviert. Bis dahin kannst du dein Abo verlängern. Danach gehen alle nicht verkauften Plätze in den freien Verkauf.

 

mitgliedwerden2

Tabelle 2016/17

R N S P
1.FC Red Bull Salzburg3683
2.SK Puntigamer Sturm Graz3670
3.SK Rapid Wien3662
4.LASK3657
5.FC Flyeralarm Admira3651
6.SV Mattersburg3646
7.FK Austria Wien3643
8.CASHPOINT SCR Altach3638
9.RZ Pellets WAC3633
10.SKN St. Pölten3620

Detaillierte Ansicht >