Bestes Wetter im Camp

Nach den heftigen Regenfällen konnten die Wölfe heute endlich bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen trainieren. Gestern musste ja das erste Training in die Kraftkammer verschoben werden. „Obwohl es aus allen Kübeln geschüttet hat, konnten wir am Nachmittag am Platz trainieren und die Verhältnisse waren top“, so Michael Sollbauer Donnerstag. Am Freitag erwartete die Wölfe strahlend blauer Himmel. „Die Bedingungen hier sind wirklich großartig. Das Hotel, die ganze Anlage aber auch die Plätze sind in einem sehr guten Zustand“, gibt der WAC Kapitän nach dem Training am Freitag zu Protokoll.

Schon am Sonntag findet das erste Testspiel statt. Bate Borisov befindet sich auch in Belek und wird der erste Testspielgegner der Wölfe. Die Weißrussen sind jedoch schon in einer sehr weiten Phase der Vorbereitung. In ca. zwei Wochen trifft Bate Borisov in der Europaleague auf niemand geringeren als Arsenal London.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter-Account von Bate Borisov

Trotz des Abgangs von Dever Orgill ist die Stimmung in der Mannschaft sehr gut. „Ich freue mich für Dever, dass er den nächsten Schritt machen kann. Er hat es sich verdient. Wir müssen jetzt daran arbeiten, dass wir diese Lücke wieder füllen“, so Michael Sollbauer abschließend.

14/08/2022 17:00
Red Bull Arena