X gegen Altach

Das erste Spiel des Jahres gegen CASHPOINT SCR Altach endete mit einem 0:0 Unentschieden. Gleich alle drei Neuzugänge kamen zum Einsatz.

Dass mit Altach ein starker Gegner in die Lavanttal Arena kommen würde, wusste die Mannschaft aus den Analysen in der Vorbereitung. Die Vorarlberger knöpften in der laufenden Saison Mannschaften wie Rapid, Sturm oder der Austria wichtige Punkte ab. Das letzte Spiel gegen Hartberg endete mit einem 6:1 Kantersieg für das Team von Werner Grabherr.

Diese Qualität des Gegners zeigte sich vor allem in Hälfte ein des Spiels. Für die Wölfe gab es kein Durchkommen. Die 5er-Abwehrkette und das Mittelfeld der Gäste agierte kompakt und lies so gut wie keine Chancen zu. Im Gegenzug versuchten es die Altacher mit Umschaltspiel und schnellen Kontern. Die Wölfe waren auf der Hut und konnten die Angriffe zumeist schon abwehren, bevor es richtig gefährlich wurde.

In der zweiten Hälfte war das Spiel offen. Die Wölfe erkämpften sich einige Chancen und wurden vor allem aus Standards gefährlich. Der eingewechselte Neuzugang Sekou Koita brachte noch einmal frischen Wind ab der 70. Minute ins Spiel, doch auch er konnte nicht für einen entscheidenden Treffer sorgen.

Nach 90+4 Minuten pfiff Schiedsrichter Harkam die Partie ab und es blieb beim 0:0.

Christian Ilzer: „Wir haben zwei verschiedene Halbzeiten gesehen. In Hälfte eins waren wir nicht zufrieden und haben zu wenig für dieses Spiel getan. Nach der Pause wurden wir besser. Es hat dann am Ende nicht für einen Sieg gereicht, wobei man auch sagen muss, dass ein Punkt gegen diese starke Altacher Mannschaft alles andere als enttäuschend ist.“

– Emir Karic hatte 95 Ballaktionen sowie 19 Balleroberungen – jeweils erstmals so viele in einem Spiel der Tipico Bundesliga.

– Kevin Friesenbichler gab 6 Schüsse ab – erstmals so viele in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga.

– Michael Liendl bereitete 7 Schüsse direkt vor. Erstmals lieferte Liendl in dieser Saison der Tipico Bundesliga so viele Schussvorlagen ab.

– Romano Schmid lief zum 5. Mal in einem Spiel der Tipico Bundesliga auf – erstmals stand er dabei in der Startelf.

– Manfred Fischer gab 4 Schüsse ab (wie in Runde 13) – nie mehr in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga.

13/11/2022 14:30
Generali-Arena