Auftakt-PK

Auftaktpressekonferenz

Dietmar Riegler und Ferdinand Feldhofer stehen Rede und Antwort

Vor dem Trainingsauftakt am Dienstag fand in den VIP-Räumlichkeiten in der Lavanttal Arena die Pressekonferenz zum Trainingsauftakt der Wintervorbereitung statt. WAC Präsident Dietmar Riegler und WAC-Trainer Ferdinand Feldhofer standen den Medienvertretern Rede und Antwort. 

WAC Präsident Dietmar Riegler: „Ferdinand Feldhofer hat sich in den Hearings durchgesetzt. Er hat uns einen Plan vorgelegt und uns in den Gesprächen vollkommen überzeugt. Wir hatten in den letzten Jahren einen guten Griff was unsere Trainer betrifft und ich glaube, dass wir auch jetzt wieder einen guten Griff gemacht haben.“

WAC Trainer Ferdinand Feldhofer: „Ich freue mich riesig, dass ich da sein darf. Ich werde viele Gespräche führen, um jeden einzelnen kennenzulernen, damit wir so schnell wie möglich in einen geordneten Arbeitsrhythmus übergehen können. Wenn wir über meine Spielphilosophie reden wollen, dann kann ich das ganz einfach auf ein paar Wörter runterbrechen. Ich bin gerne in Ballbesitz und wenn ich nicht in Ballbesitz bin, dann will ich den Ball so schnell wie möglich wieder erkämpfen.“

Der Plan in der Winterpause

07.01.2020, 14:00 Uhr – Trainingsstart

11.01.2020, 14:00 Uhr -Testspiel gegen Austria Klagenfurt, Sportanlage St. Andrä

18.01.2020, 15:00 Uhr – Testspiel gegen SV Kapfenberg, Kapfenberg

22.01.2020 – 31.01.2020 – Trainingslager Türkei, Kempinski in Belek

24.01.2020 – Testspiel gegen Union Craiova

30.01.2020 – Testspiel Gegner noch offen

08.02.2020, 17:00 Uhr – Testspiel gegen Rudar Velenje, Wolfsberg

Frühjahrsstart: RZ Pellets WAC -:- TSV Prolactal Hartberg, 15.02.2020 | 17:00 Uhr, Lavanttal Arena

Abgang beim WAC

Anderson Niangbo kehrt zu den Bullen zurück

Der 20-jährige Ivorer kam im Juli 2019 leihweise vom FC Red Bull Salzburg zum RZ Pellets WAC und absolvierte 17 Spiele in der Bundesliga (7 Tore, 5 Assists) und 6 Spiele in der UEFA Europa League (2 Assists) für die Wölfe. Niangbo kehrt nun wieder zum FC Red Bull Salzburg zurück. 
Die Wölfe bedanken sich bei Niangbo für seine Leistungen und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.

14/08/2022 17:00
Red Bull Arena