Neuer Innenverteidiger

Georgischer Linksfuß für das Wolfsrudel

Der RZ Pellets WAC gibt die Verpflichtung des georgischen Innenverteidigers Luka Lochoshvili bekannt. Der 22-jährige Linksfuß wechselt vom amtierenden georgischen Meister Dinamo Tiflis ins Lavanttal, wo er einen Vertrag über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet. Lochoshvili, der auch auf der linken Außenbahn eingesetzt werden kann, absolvierte in der laufenden georgischen Meisterschaft zehn Spiele für Dinamo Tiflis und stand zusätzlich im Qualifikationsspiel der Champions League gegen KF Tirana am Feld. Er durchlief die Jugendabteilung von Dinamo Tiflis, ehe er zu Dynamo Kiew wechselte. Von dort wurde er zum slowakischen Verein MSK Zilina ausgeliehen und kehrte nach einer Saison wieder zurück in die Ukraine. Im Jänner 2020 wechselte der Defensiv-Mann ablösefrei zu Dinamo Tiflis in die georgische Liga. Der 1,91 Meter große Verteidiger erhält bei den Wölfen die Rückennummer 44.

Ferdinand Feldhofer: „Luka ist ein junger Verteidiger, der sowohl auf der Innenverteidigerposition eingesetzt werden kann, als auch auf der linken Außenbahn. Er hat auch bereits international sein Können bewiesen und wir sind froh, ihn endlich verpflichtet zu haben. Ein Dank ergeht an all jene Personen, die bei der Abwicklung des Transfers beteiligt waren.“

Herzlich Willkommen im Lavanttal Luka!

13/11/2022 14:30
Generali-Arena