Weissman verlässt den WAC

Torjäger Shon Weissman sagt auf Wiedersehen.

Der RZ Pellets WAC gibt den Abgang von Stürmer Shon Weissman bekannt. Weissman, der in der Vorsaison von Maccabi Haifa nach Wolfsberg kam, erzielte in der Bundesliga 30 Tore und sicherte sich damit als erster WAC-Spieler in der Vereinsgeschichte die Torjägerkrone in der Bundesliga und war damit maßgeblich für das erneute Erreichen der Europa League-Gruppenphase beteiligt. In der Europa League steuerte der Israeli zwei und im ÖFB Cup fünf Tore bei.
Unvergessen bleiben auch einige seiner Tore, wie zum Beispiel der Flugkopfball im Auswärtsspiel bei der AS Rom oder der Fallrückzieher gegen Sturm Graz im Meister-Playoff.

Mit 30 Treffern sicherte sich Shon Weissman als erster WAC-Spieler den Titel des Torschützenkönigs in der Bundesliga.

Wir wünschen dir, lieber Shon, alles Gute auf deinem weiteren Karriereweg und bedanken uns für eine tolle Saison!

13/11/2022 14:30
Generali-Arena