Rapid zu Gast

Drei Tage nach dem Europa League-Auftakt gegen ZSKA Moskau empfangen die Wölfe am Sonntag, 25.10.2020 um 17:00 den SK Rapid Wien in der Lavanttal-Arena.

Die Gäste aus Wien starteten mit drei Siegen und einem Remis in die neue Saison und stehen dadurch auf Platz zwei in der Tabelle – hinter dem amtierenden Meister aus Salzburg. Maßgeblichen Anteil daran hat Stürmer Taxiarchis Fountas, der mit vier erzielten Toren Top-Torjäger der Hütteldorfer ist. Sein Einsatz im Spiel gegen den WAC ist aber fraglich, da er sich im Europa League Spiel gegen Arsenal eine Verletzung am Mittelhandknochen zuzog.

Ausgeglichene Bilanz gegen die Hütteldorfer

In den bisher 32 gespielten Duellen konnten sowohl der WAC als auch Rapid jeweils elf Partien für sich entscheiden. 10-mal teilte man sich die Punkte. Auch in der abgelaufenen Saison liest sich die Statistik ausgeglichen: jeweils ein Sieg für jedes Team und 2-mal spielte man Unentschieden.
Bei den Wienern steht heute auch ein alter Bekannter im Kader: Marcel Ritzmaier. Er trug von 2018 bis 2020 das Trikot der Wölfe, ehe er im Winter aus dem Lavanttal in die englische Championship zu FC Barnsley wechselte.

Ausverkauftes Stadion und neue Covid-Regeln

Für das Spiel gegen Rapid Wien ist die Lavanttal-Arena bereits ausverkauft. Außerdem wurde die Zuseher-Kapazität von 3.000 auf 1.500 heruntergeschraubt und das Konsumieren von Speisen und Getränken untersagt. Eine weitere Änderung betrifft die Maskenpflicht: Der MNS ist nun auch verpflichtend am zugewiesenen Sitzplatz zu tragen.

Wir bitten alle Zuseher, sich an die geltenden Covid-Regelungen zu halten, denn nur so ist ein weiterer Spielbetrieb vor Publikum zu gewährleisten.

14/08/2022 17:00
Red Bull Arena