Auswärts in Tirol

Spieltag zehn in der Tipico Bundesliga beschert dem WAC am Sonntag um 14:30 Uhr ein Auswärtsspiel gegen die WSG Tirol am Tivoli. Die Wölfe bereiten sich bereits seit Freitag in Tirol bestmöglich auf das kommende Auswärtsspiel vor.

Der auswärtige Boden kommt dem WAC in der heurigen Saison sehr zugute. In der Meisterschaft konnten die Lavanttaler von den bisherigen vier Auswärtsspielen drei für sich entscheiden. Dazu kommen noch zwei Siege in der Europa League bei Feyenoord und Moskau. Somit ist man hinter Salzburg das zweitbeste Auswärtsteam in dieser Saison.
Mit einem Spiel mehr liegt die WSG Tirol in der Tabelle derzeit einen Zähler vor dem WAC auf dem sechsten Platz. Nach zwei Siegen gegen St. Pölten und die Admira setzte es letzte Woche eine 0:1 Auswärtspleite gegen Sturm Graz. Der Sieg gegen die Admira war bislang der einzige Heimsieg für die WSG Tirol in dieser Saison.

Warten auf den ersten Sieg gegen die WSG Tirol

In der jüngsten Vergangenheit gab es zwei Duelle zwischen den Wölfen und der WSG Tirol, die beide aus der vergangenen Bundesliga-Saison datieren. Im ersten Spiel in Wolfsberg trennte man sich 2:2 Unentschieden und im darauffolgenden Auswärtsspiel setzten sich die Tiroler mit 2:0 gegen die Kärntner durch.

14/08/2022 17:00
Red Bull Arena