Hartberg kommt

Am 13. Spieltag der Tipico-Bundesliga empfangen die Wölfe den TSV Hartberg in der Lavanttal-Arena. Gespielt wird am Samstag um 17:00 Uhr. Für die Lavanttaler geht es in diesem Spiel darum, mit einem Sieg den Anschluss an die Top 4 zu wahren.

Mit einem torlosen Remis gegen den SK Sturm Graz starteten die Wölfe in das Pflichtspieljahr 2021. Für die Gäste aus der Steiermark ist es das erste Punktspiel im neuen Jahr. Im Hinspiel in Hartberg konnte sich der WAC durch Tore von Matthäus Taferner und Dario Vizinger mit 2:0 durchsetzen.

Torgarantie und ein Wiedersehen

Bereits 36-mal gab es das Duell Wolfsberg gegen Hartberg, in dem die Wölfe mit 15 Siegen und zehn Unentschieden knapp die Nase vorne haben. In den sieben Bundesliga-Begegnungen führt der WAC mit drei Siegen und zwei Remis die Wertung ebenfalls an.
Auffallend dabei: 112 Tore fielen in den bisherigen Spielen, was einen Schnitt von 3,1 Toren/Spiel bedeutet.
Neben Christian Klem, Stefan Gölles und Manfred Gollner wechselte in diesem Winter mit Marc Andre Schmerböck ein weiterer Ex-WAC-Kicker zu den blau-weißen nach Hartberg.

Der Fokus liegt darauf, mit einem vollen Erfolg frühzeitig einen Schritt Richtung Meistergruppe zu machen. Wir wissen, dass wir eine gute Ausgangsposition haben. Die wollen wir auch nutzen.

Ferdinand Feldhofer
13/11/2022 14:30
Generali-Arena