Nächste Chance

In der 5. Runde der ADMIRAL Bundesliga trifft der WAC am Samstag um 17:00 Uhr in der Lavanttal-Arena auf den FC Flyeralarm Admira. Für die Wölfe ist es die nächste Chance, den so enorm wichtigen ersten Saisonsieg einzufahren. Mut macht die Erinnerung an die letzten beiden Duelle mit der Admira.

Während der WAC im Spiel gegen die WSG Tirol an der Chancenauswertung in der 1. Hälfte scheiterte und sich in der Defensive weiter nicht sattelfest zeigte, gelang den Südstädtern beinahe eine kleine Sensation. Gegen den Serienmeister aus Salzburg hielt man lange die 0, ehe man in der 82. Minute den Gegentreffer zum 0:1 Endstand hinnehmen musste. In der Tabelle rangiert die Admira mit 4 Punkten auf Rang 7 mit 2 Zählern Vorsprung auf unsere Wölfe, die derzeit am Tabellenende stehen.

Positive Bilanz

Mut, dass es mit dem ersten Saisonsieg klappt, machen die Spiele der vergangenen Spielzeit, wo man gegen die Mannen von Andreas Herzog beide Spiele für sich entscheiden konnte. Im Hinspiel setzten sich die Wolfsberger mit 1:3 in der Südstadt durch und zuhause feierte man einen 2:1 Sieg.
Nicht nur diese Tatsache gibt Hoffnung für Samstag, sondern die gesamte Statistik gegen die Admira liest sich positiv. In 30 Bundesliga-Begegnungen gab es 12 Siege, 8 Unentschieden und 10 Niederlagen. Noch besser sieht die Form der Wölfe aus den letzten 10 Aufeinandertreffen aus. Dort feierte man 4 volle Erfolge und ebensoviele Unentschieden, während sich die Admira lediglich 2-mal durchsetzen konnte.

„Natürlich entsteht ein Druck, wenn man sieglos ist. Das darf man auch nicht kleinreden. Die Mannschaft zieht aber weiter gut mit. Vieles geht in die richtige Richtung. Wir haben gegen Tirol mit Abstand die meisten Torchancen herausgespielt und sind um sechs Kilometer mehr gelaufen als der Gegner.“

Robin Dutt
14/08/2022 17:00
Red Bull Arena