Wölfe auf Reisen

Insgesamt 5 Spieler stehen in der Länderspielpause für diverse Jugendnationalteams im Einsatz. Mit Luka Lochoshvili stellen die Wölfe auch einen A-Teamspieler für Georgien ab.

Das georgische Nationalteam bestreitet in der Länderspielpause zwei WM-Qualifikationsspiele gegen Kosovo am 2. September und Spanien am 5. September, sowie ein freundschaftliches Länderspiel gegen Bulgarien am 8. September.
Für das ÖFB U21-Team von Werner Gregoritsch stehen zwei Qualifikationsspiele für die EM 2023 am Programm. Am 3. September treffen die Österreicher auswärts auf Norwegen, ehe man 4 Tage später zuhause die U-21 von Aserbaidschan empfängt. Matthäus Taferner gehört zum fixen Bestandteil des Kaders und Kai Stratznig hält sich auf Abruf bereit.
Ebenfalls in der U21 EM-Qualifikation mitwirken darf unser rechter Flügelflitzer Amar Dedic, der von Teamchef Slobodan Starcevic für das bosnische U21-Team einberufen wurde.
Das ÖFB U19-Team bestreitet vom 1. September bis 7. September ein freundschaftliches Turnier in Kroatien. Bei den Spielen gegen die Türkei, Wales und Kroatien greift Teamcoach Martin Scherb auch auf die Fähigkeiten von Adis Jasic und Nikolas Veratschnig zurück.

06/08/2022 17:00
Lavanttal-Arena