Reiserückkehrer

Für 5 Wölfe ist die erste Länderspielpause in dieser Saison zu Ende und sie kehren aus ihren Nationalteams wieder zurück in das Wolfsrudel. Nun liegt der Fokus wieder auf die bestehenden Aufgaben in der ADMIRAL Bundesliga.

Luka Lochoshvili, der als einziger WAC-Kicker ins A-Nationalteam einberufen wurde, musste sich mit Georgien in der WM-Qualifikation gegen Kosovo und Spanien geschlagen geben. Beim 0:1 gegen den Kosovo kam unser Abwehrriegel nicht zum Einsatz. Im Duell mit der „La Furia Roja“ stand Luka 90 Minuten am Platz, konnte die 0:4 Niederlage jedoch nicht verhindern. Heute steht noch das freundschaftliche Länderspiel gegen Bulgarien am Programm.

U21 Europameisterschaft Qualifikation

In der Qualifikation zur U21-EM standen mit Matthäus Taferner (Österreich) und Amar Dedic (Bosnien) zwei Stammspieler des WAC für ihre Nationen am Platz. Im ersten Spiel der österreichischen Unter-21-Auswahl erlebte unser Mittelfeldmotor Matthäus von der Bank aus eine 1:3 Niederlage gegen Dänemark. Beim darauffolgenden 6:0-Kantersieg gegen die Altersgenossen aus Aserbaidschan durfte er etwas mehr als 10 Minuten mitwirken.
Unser Flügelflitzer Amar stand bei der 0:2 Niederlage gegen Irland, wie auch beim 1:1 gegen Tabellenführer Schweden, die vollen 90 Minuten am Platz.

Nachwuchshoffnungen im U19 Team feierten Turniersieg

Dem ÖFB U19 Team von Teamchef Martin Scherb wohnten beim internationalen Freundschaftsturnier in Kroatien auch Adis Jasic und Nikolas Veratschnig bei. Im ersten Spiel gegen die Türkei (0:3 Niederlage) kamen die beiden Mittelfeldakteure auf jeweils eine Halbzeit. Im 2. Testmatch gegen die walisische U19-Auswahl standen sowohl Adis als auch Nikolas in der Startelf. Bereits in der 5. Minute stand mit Adis ein WAC-Akteur im Rampenlicht, als er das Führungstor zum 1:0 erzielte. Schlussendlich gab es einen knappen 3:2 Sieg. Im letzten Testspiel traf man auf den Veranstalter Kroatien, wo es einen 1:0 Sieg gab, bei dem Adis 90 Minuten am Feld stand. Nikolas spielte bis zur 45 Minute. Durch das gleichzeitige Remis zwischen Türkei und Wales holten sich die ÖFB-Youngsters den Turniersieg.

Fotohinweis: Ernst Krawagner

13/11/2022 14:30
Generali-Arena