In Linz beginnt’s wieder

Nach der Länderspielpause steht die bereits 11. und letzte Hinrunde im Grunddurchgang der ADMIRAL Bundesliga vor der Tür. Unsere Wölfe müssen am Sonntag um 14:30 Uhr zum LASK nach Pasching reisen.

Während sich der WAC mit einem 1:0 Erfolg in die Länderspielpause verabschiedete, musste sich unser kommender Gegner aus Linz auswärts in Salzburg mit 1:3 geschlagen geben. Die Wölfe katapultierten sich durch den Sieg auf Platz 6 der Tabelle und liegen damit wieder über dem ominösen Strich. In der engen Tabellenkonstruktion ist das aber lediglich eine Momentaufnahme und kann sich Runde für Runde schlagartig ins Positive wie Negative wenden. Der LASK liegt mit 2 Zählern Rückstand auf Platz 10 und auf den derzeitigen Tabellendritten aus Klagenfurt fehlt den Wolfsbergern lediglich ein Pünktchen.

Bislang nur Auswärtssiege

In bislang 16 Aufeinandertreffen in der Bundesliga konnten die Wölfe lediglich 3 Siege und ebensoviele Unentschieden gegen die Athletiker holen. Bemerkenswert: Alle 3 Siege konnten auswärts gefeiert werden. Der letzte datiert vom 28. Juni 2020, als Shon Weissman in der 88. Minute per Elfmeter für einen 0:1 Auswärtssieg sorgte.
Waren es in den vergangenen Saisonen meist die sehr starken Leistungen der Linzer, die einen Punktgewinn der Wölfe verhinderten, so zeigt sich der LASK in dieser Saison verwundbar. Lediglich einen Bundesliga-Heimsieg konnten die Oberösterreicher in der Raiffeisen Arena in dieser Saison feiern. Die Chancen stehen daher nicht schlecht, um den vierten Auswärtssieg gegen die Linzer zu feiern.
Personell bieten sich Cheftrainer Robin Dutt nach der Länderspielpause auch wieder mehrere Möglichkeiten hinsichtlich der Kadernominierung für das Auswärtsspiel. Neben David Gugganig, der nach seiner Rotsperre wieder zurückkehrt, ist auch Christopher Wernitznig wieder voll einsatzfähig. Dominik Baumgartner, der im Spiel gegen die Austria verletzungsbedingt ausgetauscht werden musste, steht für das Auswärtsspiel in Pasching ebenfalls wieder zur Verfügung.

„Wir würden gerne an das letzten Spiel gegen die Austria anknüpfen, welches wir mit 1:0 gewinnen konnten. Ein Zu-Null-Sieg auswärts beim LASK wäre natürlich etwas sehr schönes.“

Robin Dutt
13/11/2022 14:30
Generali-Arena