Neuer Fankoordinator

Der 21-jährige Marvin Kejzar übernimmt ab sofort die Agenden des Fankoordinators. Er soll als Bindeglied zwischen Verein und Fans dienen und ist die erste Ansprechperson für Fananliegen.

Wir schreiben den 17. November 2012 und den 16. Spieltag der Bundesliga. Der damalige Aufsteiger WAC trifft in der Lavanttal Arena auf die Admira. Unter den Zusehern der damals 11-jährige Marvin Kejzar mit seinem Vater, den er die Wochen davor immer wieder gefragt hatte, wann er den endlich sein erstes Spiel der Wölfe besuchen darf. Von diesem Tag an schlug das Herz des heutigen TU-Studenten schwarz und weiß. In den folgenden Saisonen war er Dauergast bei den Heimspielen des WAC und trat auch dem Fanclub „Wolfsfront“ bei.

Fanebene an sportliche Erfolge anpassen

Nun fungiert Marvin als Bindeglied zwischen Fans und dem Verein. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die Koordination von Choreographien, diverser Fan-Veranstaltungen und er ist auch die erste Ansprechperson bei allen Fananliegen. Als langfristiges Ziel hat sich der Maschinenbau-Student die Anpassung der Fanebene an die sportlichen Erfolge des WAC gesetzt. „Wir haben hier im Lavanttal ein sehr großes Potential was das Fanwesen betrifft. Vor allem junge Leute wollen wir dazu animieren, sich aktiv in die Fanszene einzubringen.“, so der neue Fankoordinator.
Die Heimspiele in der Lavanttal Arena sollen sich auch nicht mehr ausschließlich auf die 90 Minuten begrenzen. „Wir wollen den Zusehern und vor allem auch Familien bereits vor dem Anpfiff ein großartiges Stadionerlebnis bieten.“, erklärt Marvin. Außerdem soll nach der schwierigen Pandemie-Zeit auch wieder die Gemeinschaft innerhalb der WAC-Familie gestärkt werden.

Unterstützung in den nächsten Spielen

Die nächsten 3 Partien der Wölfe haben es in sich. Zuerst steigt am Samstag um 17:00 Uhr das Derby gegen Austria Klagenfurt (Tickets gibt es hier), danach sind unsere Jungs am Sonntag, den 31. Oktober um 14:30 Uhr beim Tabellenzweiten Sturm Graz zu Gast und zum Abschluss empfangt der WAC Rapid am Sonntag, 7. November um 17:00 Uhr in der Lavanttal Arena. „Wir wollen besonders bei den Heimspielen gegen die Austria Klagenfurt und Rapid mächtig für Stimmung sorgen. Es wird auch eine Choreographie geben und ich hoffe, dass zahlreiche Fans den Weg ins Stadion finden werden. Das hätten sich unsere Jungs nach den sportlichen Erfolgen in der jüngeren Vergangenheit wirklich verdient.“
Für das Auswärtsspiel in Graz wird es wieder eine organisierte Busreise der Wolfsfront geben. Alle Details zur Anmeldung findet ihr im Flyer unten. Marvin: „Wir wollen unsere Wölfe auch bei diesem schweren Auswärtsspiel in Graz unterstützen und deshalb appelliere ich an alle WAC-Fans, macht euch am kommenden Sonntag auf den Weg nach Graz und gemeinsam holen wir uns gegen Sturm den 6. Auswärtssieg in Folge!“
Ihr erreicht Marvin unter: fanservice@rzpelletswac.at

14/08/2022 17:00
Red Bull Arena