Finale um Europa

In der 32. und letzten Runde der ADMIRAL Bundesliga kommt es am Samstag um 17:00 Uhr zum großen Showdown in der Lavanttal Arena. Die Wölfe treffen auf SK Rapid Wien und haben zumindest den 4. Platz in der eigenen Hand.

WAC gegen Rapid in der letzten Runde der Bundesliga – da war doch was? Genau! Am 5. Juli 2020 konnten die Wölfe gegen die Wiener mit einem 3:1 Sieg den 3. Platz der Meistergruppe fixieren, der gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Europa League Gruppenphase war. Knapp zwei Jahre später kommt es wieder zu diesem Duell – nur mit anderen Vorzeichen. Stand der SK Rapid Wien damals bereits vor dem Duell im Lavanttal als Vizemeister fest, so stecken sie dieses Mal mitten drinnen im harten Kampf um ein Europacup-Ticket.

Einfache Rechnung – Schwere Aufgabe

Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag ist klar: Die Wölfe müssen gewinnen um zumindest den 4. Platz definitiv zu erreichen. Will man in der Endabrechnung noch unter die Top 3 gelangen, bedarf es Schützenhilfe aus Graz.
Dass diese Aufgabe aber alles andere als leicht wird, beweisen die letzten Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams. In der laufenden Saison gab es zwei Siege für die Wiener und einen Erfolg für die Wolfsberger.
Personell muss Cheftrainer Robin Dutt auf den gelbgesperrten Matthäus Taferner verzichten, der sich beim Auswärtsspiel in Graz die 5. gelbe Karte abgeholt hat.

„Für das finale Endspiel wünschen wir uns jeden WAC-Fan im Stadion. Die Lavanttal Arena muss morgen in unserer Hand bleiben.“

Cheftrainer Robin Dutt

Ticket-Infos:

Tickets für das Spiel gibt es online oder in unseren VVK-Stellen (Giga Sport Filialen in Kärnten und Megymorecz am Hohen Platz in Wolfsberg). Am Spieltag öffnet die Kassa West um 13:00 Uhr. An allen anderen Kassen könnt ihr euch ab 15:30 Uhr Tickets holen.

13/11/2022 14:30
Generali-Arena