Search
Close this search box.

Heimpleite gegen die WSG Tirol

Die Wölfe müssen sich in der heimischen Lavanttal Arena gegen die WSG Tirol mit 1:2 geschlagen geben.

In einer ereignisarmen ersten Spielhälfte, die durch viele Zweikämpfe geprägt war, kamen beide Mannschaften kaum zu nennenswerten Torchancen. Die Wattener versuchten es das ein oder andere Mal mit Schüssen aus der zweiten Reihe und weiten Einwürfen – mehr als Halbchancen entstanden daraus aber nicht. Unsere Jungs mussten sich bis in die Schlussminuten der ersten Halbzeit gedulden, ehe sie die erste Gelegenheit vorfanden: nach einem Doppelpass zwischen Kerschbaumer und Baribo kam ersterer aus aussichtsreicher Position zum Abschluss, verfehlte das Tor mit seinem Schuss aber doch deutlich.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit fanden die Wölfe dann etwas besser ins Spiel und konnten mitunter für Gefahr im und rund um den Strafraum der Gäste sorgen. Ausgerechnet in diese Phase hinein gelang dann aber den Tirolern der Führungstreffer. Ogrinec setzte sich über die rechte Seite durch und fand im Zentrum Tim Prica, der freistehend aus 10 Metern zum 0:1 einschob (62. Minute). Die Wattener konnten die Euphorie des Führungstreffers mitnehmen und bereits acht Minuten später auf 0:2 erhöhen: Blume setzte Sabitzer im Sechzehner ein und der verwertete aus der Drehung.
Die Wölfe versuchten im Anschluss an diesen Rückschlag nochmal alles, um noch etwas zählbares mitzunehmen, konnten sich aber weiterhin kaum konkrete Torchancen herausspielen. In Minute 87 gelang den Wölfen dann doch noch der Anschlusstreffer: Bonmann mit einem weiten Ausschuss auf Baribo, der den Ball gut auf Röcher weiterleitete. Dieser spielte den Ball mit dem ersten Kontakt in die Tiefe, wo Baribo zum Ball kam und vor Oswald zum 1:2 einschoss. In den Schlussminuten konnte sich unsere Mannschaft aber keine weiteren Gelegenheiten erspielen und so blieb es beim 1:2 für die WSG Tirol.

Derby in Klagenfurt wartet

Am kommenden Samstag treffen unsere Jungs um 17 Uhr auswärts auf den SK Austria Klagenfurt, wo sich die Chance auf Wiedergutmachung bietet. Die Wolfsfront organisiert für des Derby eine Fanfahrt. Anmeldungen werden unter 0664/1805695 entgegengenommen.

Preise (inkl. Bus und Ticket):

  • Erwachsen: 34,00€
  • Ermäßigt*: 30,00€
  • Kind (7-14 Jahre): 15,00€
  • Kind (unter 6 Jahre): 8,00€

 

*15-19 Jahre, Studenten bis 26 Jahre, Pensionisten

11/02/2023 17:00

Wolfsberger AC

WSG Tirol

1 : 2
  • 14' Jonathan Scherzer
  • 87' Tai Baribo
  • Tim Prica 62'
  • Thomas Sabitzer 70'

Wolfsberger AC

Startelf

  • 1Hendrik BonmannTorSE'
  • 6Nikolas VeratschnigMittelfeldSE'
  • 70Thierno BalloMittelfeldHZ'
  • 7Konstantin KerschbaumerMittelfeld76'
  • 30Matthäus TafernerMittelfeld64'
  • 11Tai BariboAngriffSE'
  • 77Maurice MaloneAngriffSE'
  • 12Matteo AnzolinAbwehrSE'
  • 5Tim OermannAbwehrSE'
  • 3Jonathan ScherzerAbwehr21'
  • 8Simon PiesingerAbwehr75'

Ersatz

  • 32Lukas GütlbauerTor0'
  • 17Ervin OmicMittelfeld75'
  • 16Mario LeitgebMittelfeld76'
  • 18Thorsten RöcherAngriff64'
  • 97Adis JasicAbwehrHZ'
  • 24Raphael SchifferlAbwehr0'
  • 27Michael NovakAbwehr21'

WSG Tirol

Startelf

  • 25Ferdinand OswaldTorSE'
  • 98Sandi OgrinecMittelfeld90'
  • 10Bror BlumeMittelfeld90+4'
  • 21Žan RogeljMittelfeldSE'
  • 4Valentino MüllerMittelfeld84'
  • 7Thomas SabitzerAngriff90+4'
  • 33Tim PricaAngriff84'
  • 44Kofi SchulzAbwehrSE'
  • 5Felix BacherAbwehrSE'
  • 30Raffael BehounekAbwehrSE'
  • 6Lukas SulzbacherAbwehrSE'

Ersatz

  • 1Paul SchermerTor0'
  • 23Stefan SkrboMittelfeld0'
  • 17Johannes NaschbergerMittelfeld90'
  • 14Alexander RanacherMittelfeld90+4'
  • 18Denis TomicAngriff90+4'
  • 19Justin ForstAngriff84'
  • 16Osarenren OkungbowaAbwehr84'
11/02/2023 17:00

Wolfsberger AC

1 : 2

WSG Tirol

21/05/2024 19:00
Lavanttal Arena