Search
Close this search box.

Mohamed Bamba unterschreibt bei den Wölfen

Der RZ Pellets WAC gibt die Verpflichtung des 21-jährigen Stürmers Mohamed Bamba bekannt.

Der Angreifer von der Elfenbeinküste unterschreibt in Wolfsberg einen Vertrag über 3 Jahre. Seit Sommer 2020 spielte Bamba für den israelischen Zweitligisten Hapoel Rishon leZion, wo er in 3 Jahren 101 Spiele absolvierte (30 Tore, 11 Vorlagen). In der vergangenen Spielzeit erzielte der Ivorer in 37 Spielen 20 Treffer und lieferte 4 Vorlagen. Der Mittelstürmer wird in der kommenden Saison mit der Rückennummer 12 für die Wölfe auf Torjagd gehen.

 

„Wir waren schon lange an Mohamed Bamba dran und ich bin sehr froh, dass es nun mit dem Transfer geklappt hat. Mit seiner Körperlichkeit, seinem Tempo und seinen technischen Fertigkeiten ist er genau der Spielertyp, den wir für unsere Offensive noch gesucht haben. Außerdem konnte er bei seiner letzten Station in Israel bereits seine Torgefahr unter Beweis stellen.“

Manfred Schmid

 

Zwei Wölfe verlassen das Rudel – Baribo kurz vor Abgang   

Matteo Anzolin und Raphael Schifferl hingegen werden ab sofort nicht mehr für den WAC auflaufen. Der 22-jährige Italiener kehrt in seine Heimat zurück und wird ab sofort für US Triestina auflaufen. Der Linksverteidiger absolvierte für die Wölfe in der abgelaufenen Saison 23 Spiele.
Raphael Schifferl schließt sich per Leihe der SpVgg Unterhaching an. Raphael lief in der vergangenen Spielzeit 25-Mal als Innenverteidiger für das Wolfsrudel auf und konnte dabei zwei Treffer erzielen.

Wir bedanken uns bei Matteo und Raphael für ihren Einsatz im Trikot der Wölfe und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute!

Auch Tai Baribo steht unmittelbar vor einem Abgang aus dem Wolfsrudel: Der israelische Teamspieler befindet sich bereits am Weg nach Amerika, wo er am Sonntag bei Philadelphia Union einen Medizincheck absolvieren wird.

20/04/2024 17:00
Lavanttal Arena