Search
Close this search box.

Wölfe treffen im ÖFB-Cup auf Wikinger 

 

In der zweiten Runde des UNIQA ÖFB-Cups treffen unsere Jungs auswärts auf die SV Ried. 

Nach dem Last-Minute-Sieg am Samstag in Tirol steht für unsere Wölfe bereits am morgigen Dienstag im ÖFB-Cup das Duell mit den in der Vorsaison aus der Bundesliga abgestiegenen Riedern am Programm. In der ersten Runde schalteten die Wölfe den FC Kufstein mit 4:0 aus, die SV Ried setzte sich gegen die SPG Wels mit 3:1 durch. In der zweiten Liga konnten die Oberösterreicher bisher 10 Punkte aus 8 Spielen sammeln und liegen damit auf Platz 11 der Tabelle.

In der abgelaufenen Saison gab es in der Bundesliga noch vier Aufeinandertreffen mit den Innviertlern. Im Grunddurchgang hatten die Rieder mit einem Sieg und einem Unentschieden noch das bessere Ende für sich. In der Qualifikationsgruppe konnten sich unsere Wölfe zweimal knapp durchsetzen (1:0 und 2:1) und die Wikinger mussten den Gang in die zweite Liga antreten.

Unsere Jungs sind nach dem jüngsten Erfolgserlebnis in der Liga topmotiviert und wollen mit einem Sieg gegen die SV Ried die gute Cup-Bilanz aus den letzten drei Spielzeiten (2x Halbfinale, 1x Viertelfinale) fortsetzen.

21/05/2024 19:00
Lavanttal Arena