Search
Close this search box.

Punkteteilung im Ländle

Die Wölfe holten am elften Spieltag der ADMIRAL Bundesliga ein torloses Remis gegen den SCR Altach.

Nach einer relativ ausgeglichenen Anfangsphase konnten die Wölfe im Laufe der ersten Hälfte die Kontrolle über das Spiel übernehmen, blieben aber abgesehen von einer Chance durch Bamba, der den Ball nach einer Flanke von Ibertsberger doch deutlich am langen Eck vorbeiköpfte, ohne zwingende Gelegenheit. Erst in der Schlussphase der ersten Halbzeit wurde es in den jeweiligen Strafräumen gefährlich: zuerst retteten Piesinger und Baumgartner jeweils nach einem Kopfball von Nuhiu im Anschluss an einen Eckball der Altacher vor der Linie, Im Gegenzug scheiterte Bamba nach einer Flanke von Ibertsberger an der Querlatte.
In der zweiten Halbzeit waren es dann aber die Vorarlberger, die das Kommando übernahmen. In der 50. Minute zappelte der Ball im Netz der Wölfe: Bonmann stürmte nach einer verunglückten Abwehraktion von Scherzer weit aus seinem Tor heraus, Nuhiu kam am 16er an den Ball und verwandelte zum vermeintlichen 1:0 für die Gastgeber. Dem Treffer wurde aber vom VAR auf Grund eines Handspiels von Fadinger im Zweikampf mit Bonmann die Gültigkeit verwehrt. Im Anschluss an den aberkannten Treffer wurden die Wölfe wieder etwas stärker – Altunashvili kam nach einer Flanke von Bamba zum Kopfball, setzte den Ball aber knapp über die Latte. In der 69. Minute zog Augustine Boakye aus gut 25 Metern ab – sein Schuss ging aber um Zentimeter über den Kasten der Altacher. Die Schlussphase gehörte wieder den Gastgebern: nach einem Kopfball von Reiter und einer Direktabnahme von Fadinger konnte sich Hendrik Bonmann mit zwei starken Paraden auszeichnen und einen Gegentreffer verhindern. In der 82. Minute war unser Schlussmann jedoch bereits geschlagen, als Dominik Baumgartner einen Schuss von Gugganig auf der Linie klärte.

Dank einer leidenschaftlichen Defensivleistung in der zweiten Halbzeit konnten die Wölfe das 0:0 über die Zeit bringen und somit einen Punkt aus dem Ländle mit ins Lavanttal nehmen. Am kommenden Samstag geht es für unsere Mannschaft erneut in die Fremde – die Wölfe treffen am Samstag um 17 Uhr auf den Aufsteiger BW Linz.

22/10/2023 14:30

SCR Altach

Wolfsberger AC

0 : 0
  • 58' Lukas Fadinger
  • 63' Jan Jurcec
  • 74' Dominik Reiter
  • 90+1' Lukas Gugganig
  • Sandro Altunashvili 77'

SCR Altach

Startelf

  • 1Dejan StojanovicTorSE'
  • 8Mike BähreMittelfeldSE'
  • 28Jan JurcecMittelfeld72'
  • 27Christian GebauerMittelfeldSE'
  • 30Lukas FadingerMittelfeld89'
  • 23Lukas JägerMittelfeldSE'
  • 9Atdhe NuhiuAngriffSE'
  • 4Felix StraussAbwehrSE'
  • 15Paul-Friedrich KollerAbwehrSE'
  • 5Lukas GugganigAbwehrSE'
  • 12Leonardo LukacevicAbwehrSE'

Ersatz

  • 32Tobias SchützenauerTor0'
  • 22Amir AbdijanovicAngriff89'
  • 7Noah BischofAngriff0'
  • 25Sandro IngolitschAbwehr0'
  • 10Dominik ReiterAbwehr72'
  • 17Nosa Iyobosa EdokpolorAbwehr0'
  • 18Jan ZwischenbruggerAbwehr0'

Wolfsberger AC

Startelf

  • 1Hendrik BonmannTorSE'
  • 19Sandro AltunashviliMittelfeld84'
  • 17Nikolas VeratschnigMittelfeldSE'
  • 16Mario LeitgebMittelfeldSE'
  • 23Florian RiederAngriff63'
  • 20Augustine BoakyeAngriff72'
  • 12Mohamed BambaAngriff84'
  • 26Lukas IbertsbergerAbwehrSE'
  • 3Jonathan ScherzerAbwehrSE'
  • 8Simon PiesingerAbwehrSE'
  • 22Dominik BaumgartnerAbwehrSE'

Ersatz

  • 32Lukas GütlbauerTor0'
  • 97Adis JasicMittelfeld0'
  • 6Samson TijaniMittelfeld84'
  • 10Thomas SabitzerAngriff72'
  • 9Bernhard ZimmermannAngriff84'
  • 11Thierno BalloAngriff63'
  • 4Scott KennedyAbwehr0'
22/10/2023 14:30

SCR Altach

Wolfsberger AC

21/05/2024 19:00
Lavanttal Arena