Search
Close this search box.

Klare Sache im Lavanttal! Unsere Wölfe überrollen den SK Austria Klagenfurt im Kärntner Derby und feiern einen 4:0 Derby-Erfolg.

Am Samstag empfingen unsere Wölfe im Kärntner Derby vor einer magischen Kulisse den SK Austria Klagenfurt. Und die Partie war erst vier Minuten alt, da brandete in der Lavanttal Arena erstmals Jubel auf. Dieser war aber nur von kurzer Dauer, weil Augustine Boakye bei seinem vermeintlichen Treffer im Abseits stand. Es sollte nicht die einzige gefährliche Aktion unserer Nummer 20 bleiben.
Das Wolfsrudel rund um die „drei B“ Offensive (Ballo, Boakye, Bamba) übernahm Früh die Spielkontrolle und ging in Minute 20 durch Mohamed Bamba in Führung. Nach einem kurzen VAR-Check wurde der Treffer anerkannt und eine stimmungsvolle Kulisse hatte erstmals Grund zu jubeln. In weiterer Folge setzte man immer wieder Nadelstiche und man konnte kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhen. In einer schönen Offensivaktion legte Thierno Ballo ideal auf Boakye auf, der problemlos seinen ersten Treffer des Abends erzielte.
Auch in Halbzeit zwei war es aus Lavanttaler Sicht ein sehr ansehnliches Spiel. In der 71. Spielminute machte Thierno Ballo den Deckel drauf, der nach Vorlage von Bamba das 3:0 erzielen konnte. Auch diesmal verzögerte ein kurzer VAR-Check den Jubel der 4700 Zuseher. Nur wenige Minuten später folgte Treffer Nr. 4 – Boakye kam nach einer Ecke frei zu Schuss und stellte auf 4:0. Aufgrund einer hervorragenden Einzelaktion von Bamba, der in der 89. Spielminute die gesamte Klagenfurter Abwehr austänzelte, wäre auch ein höherer Sieg vollkommen verdient gewesen.
Nach 93 intensiven Minuten beendete Schiedsrichter Spurny ein historisches Derby und die Wölfe konnten die Vormachtstellung in Kärnten behaupten. Großer Dank gilt den Fans, die gestern für den berüchtigten 12. Mann sorgten. Nun liegt der Fokus aber auf Austria Lustenau. Das Wolfsrudel möchte den positiven Schwung mitnehmen und dem großen Ziel Top6 einen Schritt näherkommen.

„Es ist ein richtig geiles Gefühl den Derby-Sieg zu holen“
Adis Jasic

„Es war von der ersten bis zur letzten Minute richtig schön anzusehen. Wir haben ein perfektes Derby gespielt und hochverdient gewonnen.“
Manfred Schmid

04/11/2023 17:00

Wolfsberger AC

SK Austria Klagenfurt

4 : 0
  • 20' Mohamed Bamba
  • 43' Augustine Boakye
  • 47' Sandro Altunashvili
  • 69' Thierno Ballo
  • 75' Augustine Boakye
  • Turgay Gemicibasi 17'
  • Nikola Djoric 90+3'

Wolfsberger AC

Startelf

  • 1Hendrik BonmannTorSE'
  • 19Sandro AltunashviliMittelfeld84'
  • 97Adis JasicMittelfeldSE'
  • 6Samson TijaniMittelfeldSE'
  • 20Augustine BoakyeAngriff84'
  • 11Thierno BalloAngriff81'
  • 12Mohamed BambaAngriff90'
  • 4Scott KennedyAbwehrSE'
  • 3Jonathan ScherzerAbwehrSE'
  • 8Simon PiesingerAbwehrSE'
  • 22Dominik BaumgartnerAbwehrSE'

Ersatz

  • 32Lukas GütlbauerTor0'
  • 44Ervin OmicMittelfeld84'
  • 17Nikolas VeratschnigMittelfeld90'
  • 16Mario LeitgebMittelfeld0'
  • 23Florian RiederAngriff81'
  • 9Bernhard ZimmermannAngriff84'
  • 26Lukas IbertsbergerAbwehr0'

SK Austria Klagenfurt

Startelf

  • 13Phillip MenzelTorSE'
  • 2Solomon BonnahMittelfeld71'
  • 20Rico BenatelliMittelfeldSE'
  • 10Sinan KarweinaMittelfeld57'
  • 81Turgay GemicibasiMittelfeld71'
  • 7Florian JaritzMittelfeld57'
  • 24Christopher WernitznigMittelfeldSE'
  • 4Nikola DjoricAbwehrSE'
  • 33Till SchumacherAbwehrSE'
  • 31Thorsten MahrerAbwehrSE'
  • 37Nicolas WimmerAbwehrSE'

Ersatz

  • 1Marco KnallerTor0'
  • 77Aaron Sky SchwarzMittelfeld57'
  • 39Jonas ArweilerAngriff57'
  • 34Jannik RobatschAbwehr71'
  • 17Simon StraudiAbwehr71'
04/11/2023 17:00

Wolfsberger AC

SK Austria Klagenfurt

20/04/2024 17:00
Lavanttal Arena