Search
Close this search box.

Unglückliche Niederlage in Salzburg

Die Wölfe müssen sich trotz starker Leistung in Salzburg mit 0:1 geschlagen geben.

In den ersten 15 Minuten drängte der amtierende Meister die Wölfe Großteils in die eigene Hälfte und unseren Jungs gelang es kaum für Entlastung zu sorgen. Die Abwehr des Wolfsrudels hielt dem Druck der Bullen aber stand und unsere Mannschaft fand in weiterer Folge immer besser ins Spiel. In der 15. Minute tankte sich Nikolas Veratschnig auf der rechten Seite mit einem starken Sololauf durch aber Mo Bamba setzte den Ball aus elf Metern neben das Tor. In den folgenden Minuten erarbeiteten sich die Wölfe zahlreiche Torchancen, scheiterten aber jeweils im Abschluss: ein Jasic-Schuss streifte die Querlatte, ein Tor von Bamba wurde wegen einer knappen Abseitsposition aberkannt und Schlager parierte Schüsse von Boakye und Ballo. Kurz vor dem Pausenpfiff mussten unsere Jungs entgegen dem Spielverlauf den Gegentreffer zum 1:0 für den Gastgeber hinnehmen: Gloukh kam nach einer Flanke von Dedic im 16er an den Ball, legte sich den Ball einmal vor und vollendete mit einem schönen Abschluss ins lange Eck.

Auch nach der Halbzeitpause kamen die Wölfe mit viel Energie und Offensivdrang aus der Kabine, konnten aber keine der Offensivaktionen in ein Tor ummünzen. Auf der Gegenseite rettete Bonmann das Wolfsrudel im 1 gegen 1 mit Forson und Simic vor dem zweiten Gegentreffer. Unsere Jungs warfen in den Schlussminuten nochmal alles nach vorne, konnten aber keine konkrete Möglichkeit auf den Ausgleichstreffer mehr herausspielen. Auch ein Freistoß von Adis Jasic aus 25 Metern in der letzten Minute der Nachspielzeit konnte an der Niederlage für unsere Wölfe nichts mehr ändern.

Somit halten die Wölfe auch nach 16 Spielen bei 23 Punkten und bleiben vor den Nachtragsspielen am Montag und Dienstag vorerst auf Platz 6 der Tabelle. Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr wartet auf das Wolfsrudel mit dem Duell beim TSV Hartberg zum Abschluss des Jahres erneut ein Auswärtsspiel, in dem unsere Jungs alles daran setzen werden das Jahr mit einem Sieg zu beenden.

 

 

©️GEPApictures

02/12/2023 17:00

RB Salzburg

Wolfsberger AC

0 : 0
  • 45' Oscar Gloukh

    RB Salzburg

    Startelf

      Ersatz

        Wolfsberger AC

        Startelf

          Ersatz

            02/12/2023 17:00

            RB Salzburg

            Wolfsberger AC

            24/02/2024 17:00
            Raiffeisen Arena