Search
Close this search box.

Niederlage beim Frühjahrsauftakt

Die Wölfe müssen sich zum Auftakt ins Frühjahr dem SK Rapid Wien mit 0:2 geschlagen geben.

Das Spiel startete für unser Wolfsrudel denkbar ungünstig, denn gerade als unsere Jungs begannen sich die Spielkontrolle zu erarbeiten gingen die Gäste aus Wien mit 0:1 in Führung. Dominik Baumgartner kam im Zweikampf mit Marco Grüll zu spät und legte diesen im Strafraum – den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoult zur Führung für die Hütteldorfer (12′). Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kontrollierten die Wölfe das Spielgeschehen und kamen auch zu einigen Ausgleichsmöglichkeiten: Adis Jasic prüfte Hedl mit einem Schuss aus spitzem Winkel, Ervin Omic scheiterte nach einem akrobatischen Fallrückzieher ebenfalls am Schlussmann der Gäste und ein abgefälschter Schuss von Florian Rieder ging nur um wenige Zentimeter am Tor vorbei.

Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Wölfe die erste gute Gelegenheit vor. Ballo und Jasic kombinierten sich auf der rechten Seite durch, letzterer steckte durch auf Zimmermann der mit seinem Abschluss erneut an Hedl scheiterte. Wenig später klärte Querfeld einen Stanglpass von Ballo vor dem einschussbereiten Zimmermann. In der 75. Minute machten es die Hütteldorfer auf der Gegenseite besser und erhöhten durch Mayulu mit der zweiten Torchance auf 0:2. Im Anschluss an diesen Gegentreffer warfen unsere Jungs nochmal alles nach vorne, konnten sich aber keine konkreten Möglichkeiten mehr herausspielen und hatten beim ein oder anderen Gegenangriff der Gäste Glück nicht noch einen Gegentreffer hinnehmen zu müssen.

Damit stehen unsere Wölfe nach 18 Spielen weiterhin bei 23 Punkten und rangieren vier Runden vor der Ligateilung auf Platz 8 der Tabelle. Am kommenden Samstag steht für unsere Mannschaft um 17 Uhr gegen die WSG Tirol bereits das nächste Heimspiel am Programm. Tickets für das Spiel gegen die Wattener gibt es in der Geschäftsstelle (Mo-Fr von 8-15 Uhr), bei allen Vorverkaufsstellen sowie online unter https://bit.ly/WACtickets

No results found.

No results found.

24/02/2024 17:00
Raiffeisen Arena