Search
Close this search box.

Heimrecht gesichert

Die Wölfe sichern sich mit einem 3:1-Sieg gegen WSG Tirol das Heimrecht im Europacup-Playoff Halbfinale.

Im letzten Spiel des Finaldurchgangs konnten sich unsere Wölfe dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit mit 3:1 gegen die WSG Tirol durchsetzen. In der ersten Halbzeit bestimmten die Wattener das Spielgeschehen und Lukas Gütlbauer hielt dank starker Paraden gegen Prelec und Tomic bis kurz vor dem Pausenpfiff die Null. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte mussten die Wölfe aber doch den Gegentreffer zur Führung für die Tiroler hinnehmen. Nach einem Eckball von Taferner kam Bacher zum Kopfball und verwertete zum 0:1.

Manfred Schmid reagierte auf diesen Pausenrückstand mit einem Dreifachwechsel (Ibertsberger, Boakye und Sabitzer kamen für Diabate, Altunashvili und Jasic) und einer Systemumstellung. Diese Änderungen zeigten auch von Beginn an ihre Wirkung und so konnte Boakye bereits in der 49. Minute nach einem Fehler in der Wattener Hintermannschaft zum Ausgleichstreffer einschieben. Und keine zehn Minuten später war das Spiel gedreht. Nach einem Eckball vom Omic köpfte Simon Piesinger zum 2:1-Führungstreffer ein. In der 69. Minute landete der Ball nach einem sehenswerten Schlenzer von Sabitzer erneut im Netz – dem Treffer wurde aber auf Grund einer Abseitsstellung in der Entstehung die Gültigkeit verwehrt. In der Schlussphase der Partie gerieten die Wattener wegen zweier roter Karten für Stejskal (Handspiel außerhalb des Strafraums) und Kronberger (Foulspiel an Scharfetter) in numerische Unterlegenheit. Diesen Vorteil nutzten die Wölfe durch ein Weitschuss-Traumtor ins Kreuzeck von Ervin Omic zum 3:1-Endstand.

Mit diesem Heimsieg am letzten Spieltag des Finaldurchgangs sichern sich die Wölfe den ersten Tabellenplatz in der Qualifikationsgruppe und somit auch das Heimrecht im Europacup-Playoff Halbfinale gegen den FK Austria Wien. Das Duell mit den Veilchen steigt bereits am kommenden Dienstag um 19 Uhr!
Alle Abonnenten (inkl. VIP) sind zum Spiel gegen den FAK eingeladen und benötigen kein gesondertes Ticket – die Abo-Karte behält ihre Gültigkeit! Tagestickets gibt es online unter https://bit.ly/WACtickets sowie am Montag von 10 -15 Uhr an der Kassa West. Am Spieltag öffnet die Geschäftsstelle um 8 Uhr.

 

 

©️GEPApictures

18/05/2024 17:00

Wolfsberger AC

WSG Tirol

3 : 1

      Wolfsberger AC

      Startelf

        Ersatz

          WSG Tirol

          Startelf

            Ersatz

              18/05/2024 17:00

              Wolfsberger AC

              3 : 1

              WSG Tirol

              No matches