Search
Close this search box.

Schifferl geht von Bord

Raphael Schifferl verlässt das Wolfsrudel und schließt sich dem deutschen Traditionsklub TSV 1860 München an.

Der gebürtige Lavanttaler spielte schon in der Jugend und der Akademie bei den Wölfen und schaffte dann über die Zwischenstation bei den bei den Young Violets den Sprung zu den Profis. In der Saison 2022/23 absolvierte das Eigengewächs 25 Spiele für die Wölfe. In der vergangenen Saison war der 24-Jährige zur SpVgg Unterhaching verliehen, wo er zu den absoluten Stammkräften zählte und insgesamt 40 Spiele absolvierte. Nun wechselt der Innenverteidiger zum TSV 1860 München in die 3. Liga.

Danke für deinen Einsatz bei den Wölfen und alles Gute für deine neue Herausforderung, Schiffi!

 

„Ich möchte mich bei allen Fans und bei den Verantwortlichen im Verein bedanken. Es war für mich etwas sehr Besonderes, dass ich als Wolfsberger beim WAC in der Bundesliga spielen konnte. Ich wünsche dem Verein auch für die Zukunft alles Gute und ich freue mich auf ein Wiedersehen als Zuschauer in der Lavanttal Arena.“

Raphael Schifferl

20/07/2024 17:00
Lavanttal Arena